Meldungen

1. Mai 2018 in Stuttgart

Auch in Stuttgart wird es 2018 wieder zahlreiche Aktionen zum 1. Mai - dem internationalen Kampftag der ArbeiterInnenklasse - geben. Schon seit vielen Jahren...

Warm-Up zum 1. Mai

Seit über einem Jahrhundert wird der 1. Mai als internationaler  Kampftag der ArbeiterInnenklasse gefeiert. Jedes Jahr gehen zahlreiche Menschen weltweit auf die Straße, um...

Ostermarsch 2018 in Stuttgart!

Frieden braucht Bewegung! Gegen Aufrüstung, Krieg und atomares Wettrüsten. Immer größere Teile der Welt versinken in Krieg und Chaos und immer offener tragen die...

Wut zu Widerstand – Solidarität mit Afrin!

Die türkische Armee steht mittlerweile an den Stadtgrenzen Afrins und bombardiert die dort lebende und kämpfende Bevölkerung! Wie schon seit Beginn des türkischen Angriffskriegs...

Investition in Atomwaffen

Vor zwei Tagen veröffentlichte die Frankfurter Allgemeine Zeitung einen Artikel zur Finanzierung von Rüstungskonzernen durch deutsche Banken. Ganz vorne mit dabei: die Deutsche Bank...

Solidarität mit angeklagtem Antimilitaristen aus Stuttgart!

Seit über zwei Jahren kämpft Thomas H. sich nun schon durch den Dschungel der Gerichte (vgl. GWR 411). Weil er bei einer Messe fünf...

Verlängerung von Bundeswehrmandaten

Gestern, am 07. März, verlängerte die amtierende Bundesregierung 6 Bundeswehreinsätze. In Mali, Afghanistan, Syrien n und dem Irak, dem Mittelmeer, dem Sudan und dem...

Gemeinsam gegen Krieg und Aufrüstung! Gemeinsam gegen Repression!

Im Juli letzten Jahres kamen in Hamburg VertreterInnen der 20 mächtigsten Industrie- und Schwellenländer zusammen, um über die künftigen Geschicke der Welt zu entscheiden....

Kurzbericht zu den Protesten gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

Heute vor einer Woche hat sich aus Stuttgart ein Bus mit 50 Leuten zu den Protesten gegen die NATO-Sicherheitskonferenz auf den Weg nach München...

itec-militaermesse-offenes-treffen-gegen-krieg-und-militarisierung-stuttgart

deutsche-panzer-raus-aus-kurdistan

Aktiv für eine Welt ohne Krieg!

otkm-stuttgart-antimilitarismus-nowar-web