Erfolgreiche Aktion „Roter Teppich“ gegen die ITEC Militärmesse in Stuttgart

37

Mit der Protestaktion „Roter Teppich“ haben wir Gestern vor der Aufsichtsratsitzung der Messeleitung gegen die für Mai 2018 geplante Militärmesse in Stuttgart demonstriert. Vor dem Verwaltungsgebäude der Messe entrollten wir einen Roten Teppich auf dem mit blutgetränkten Leintüchern bedeckte Leichenpuppen lagen. Mit Transparenten und Schildern hatten wir eine klare Botschaft an die anreisenden Aufsichtsratmitglieder und die Stadt Stuttgart:

1) Wir wollen keine Militärmesse in Stuttgart – und nirgendwo – für Software die Kriegszenarien, Drohnen- und Raketenangriffe simuliert und von Rüstungskonzernen wie Rheinmetall gesponsert wird.

2) Wenn die Mehrheit im Aufsichtsrat die ITEC-Messe nicht absagt und einer Durchführung weiterhin grünes Licht erteilt, dann werden wir breite antimilitaristische Proteste organisieren.

.
Bericht in der Stuttgarter Zeitung zu der Aktion
Bericht von Ohne Rüstung Leben

Bilder der Aktion:
img_8485img_8483  img_8492 img_8497