Aufruf:Chile Demostration am 21.12.19 in Stuttgart

10


Seit Wochen kämpfen tausende Menschen auf den Straßen Chiles. Dabei geht es um mehr als die Erhöhung der Metropreise: Sie fordern ein Ende der rücksichtslosen Ausbeutung im Bildungs-, Gesundheits- und Rentensystem und kämpfen gegen die extreme soziale Ungleichheit. Der chilenische Staat reagiert darauf mit militärischer Gewalt. Es gibt bereits min. 20 Tote und zahlreiche verletzte.

Es sind längst überfällige Umwälzungen, die das lateinamerikanische Land gerade durchlebt. Deswegen rufen die chilenischen AktivistInnen (Chilenos en Stuttgart) zu einer Demostration  am Samstag den 21.12.2019 um 16:00 Uhr auf dem Rotebühlplatz auf.

Beteiligen wir uns und zeigen uns solidarisch mit dem Protest in Chile!