Meldungen

SIKO Mobiveranstaltung und Buchvorstellung „Die Militarisierung der EU – der (un)aufhaltsame...

Im Dezember 2017 aktivierten die Staats- und Regierungschefs der EU die sogenannte „Ständige Strukturierte Zusammenarbeit“ – kurz PESCO. Überall wurde dieser Schritt als ein...

Es ist Zeit!Der Kupferbau ist besetzt!

Konkreter Anlass ist die Beteiligung der Uni am Cyber Valley, einem Forschungsverbund, an dem neben der Universität, die Stadt, das Max-Planck-Institut und vor allem...

Basteltreffen für die Demostration „Für eine Welt in der niemand fliehen muss“

Ärmel hochgekrempelt liebe FreundInnen, UnterstützerInnen, AktivistInnen: Am Samstag, 01.12.18, brauchen wir ab 15 Uhr jede freie Hand um Pinsel zu schwingen, unser Bündnis-Fronttranparent zu...

Demo: Wissenschaft für die Menschen – nicht für die Industrie, Überwachung und Krieg

Im Dezember 2016 begründeten das Land Baden-Württemberg, die Industrie und die Universitäten Stuttgart und Tübingen das Projekt Cyber Valley. Ziel ist es, die Region...

Einladung zum Bündnis: „Für eine Welt in der niemand fliehen muss“

Im Winter 2017 sind über tausend Menschen in Stuttgart „Für eine Welt in der niemand fliehen muss“ auf die Straße gegangen. Das wollen wir...

Workshop: Flucht ist kein Verbrechen

Das Vorabprogramm zum Feine Sahne Fischfilet Konzert  um 15:30 im Wizemann ist ein Workshop der in Zusammenarbeit mit Mare Liberum und dem OTKM veranstaltet...

Bericht:Antimilitaristischer Infostand und Aktion bei der Jobmesse

An dem 17.11.18 haben wir vom OTKM ( Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung) gegen den Bundeswehrstand auf der „Jobmesse“ im Carl-Benz-Center in Stuttgart...

Kein Werben für´s töten und sterben! Infostand und Protest gegen Bundeswehrstand auf Jobmesse Stuttgart

Am 17. und 18. November findet die „ Jobmesse Stuttgart“ im Carl-Benz Center statt. Die Bundeswehr wird dort mit „Karriereberatern“ und einem Ausstellerstand vertreten...

Adbusting-Serie gegen Rheinmetall in Kassel

In Kassel haben AktivistInnen mit einer Adbusting Aktion auf die tödlichen Machenschaften von dem Rüstungskonzern Rheinmetall aufmerksam gemacht. Erklärung der AktivistInnen zur Aktion: Egal ob am...

Anstehende Termine:

Termin Informationen:

  • Do
    17
    Jan
    2019

    SIKO Mobiveranstaltung und Buchvorstellung „Die Militarisierung der EU – der (un)aufhaltsame Weg Europas zur militärischen Großmacht“

    19:00Linkes Zentrum Lilo Herrmann

    Im Dezember 2017 aktivierten die Staats- und Regierungschefs der EU die sogenannte „Ständige Strukturierte Zusammenarbeit“ – kurz PESCO. Überall wurde dieser Schritt als ein Meilenstein auf dem Weg in Richtung einer „Europäischen Verteidigungsunion“ begrüßt. Tatsächlich zielt PESCO darauf ab, die EU-Militärpolitik unter deutsch-französischer Führung auf komplett neue Grundlagen zu stellen: Das bisher auf dem Konsensprinzip basierende Verfahren wird teilweise ausgehebelt und in wichtigen Bereichen durch Mehrheitsentscheidungen ersetzt. Gleichzeitig werden die Mitgliedsstaaten in eine Art Rüstungskorsett gepresst, das ihnen wenig andere Optionen geben soll, als ihre militärischen Kapazitäten aufzustocken und deutlich mehr Gelder in die jeweiligen Rüstungshaushalte zu pumpen.

    Jürgen Wagner ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Tübinger Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel zu diversen Fragen der europäischen Militärpolitik.

Wer wir sind und wie du mitmachen kannst

otkm-stuttgart-antimilitarismus-nowar-web

tiefergehende Analysen zu Militarisierung

informationsstelle_militarisierunglogo

Infos zum Linken Zentrum Lilo Herrmann

lilologo

revolutionäres Infoportal für Stuttgart

red-act