Meldungen

Bundeeswehr raus aus Schulen – OTKM protestiert gegen Schulbesuche der Bundeswehr

Am 19. und am 26. Februar war die Bundeswehr mal wieder auf Werbetour im Umland Stuttgarts. In Ostfildern hatte das Heinrich-Heine-Gymnasium und in Filderstadt das...

Bundeswehr auf der Horizon-Messe gestört

Am 09. Februar haben wir den Stand der Bundeswehr auf der Horizon-Messe in der Stuttgarter Schleyerhalle gestört. Jedes Jahr bietet die Horizon-Messe SchülerInnen die Möglichkeit,...

Interview mit dem OTKM zur NATO Sicherheitskonferenz im Freien Radio Stuttgart

Anfang des Jahres waren zwei AktivistInnen von unserem Antikriegstreffen beim Freien Radio Stuttgart zu Gast. Thema der Sendung war die Sicherheitskonferenz, die Mitte Februar...

Mobilisierungsaktion zur NATO Sicherheitskonferenz

Im Zuge der Mobilisierungen gegen die alljährliche NATO Sicherheitskonferenz, die dieses Jahr am 16.02 in München stattfindet, fand am heutigen Samstag (02.02.2019) eine antimilitaristische...

Großplakate in Stuttgart gegen die SIKO in München

Wir haben heute Morgen an verschiedenen Stellen in der Innenstadt Großplakate angebracht. Damit wollen wir auf die Mitte Februar in München stattfindende NATO Sicherheitskonferenz...
video

Mobi Video zur Siko 2019

Das Müncher Bündnis gegen die Sicherheitskonferenz hat dieses Jahr wieder ein Video zur Mobilisierung veröffentlicht. Doch seht selbst:

Polizeigesetz Baden-Württemberg: Erneute Verschärfung?

Unendlichkeitshaft, Onlinedurchsuchung, DNA-Analysen und Ausweitung der Schleierfahndung: Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt wird das Polizeigesetz in Baden-Württemberg zur Zeit kontinuierlich verschärft. Nach einer sehr...

Demonstration gegen die NATO Sicherheitskonferenz – Busfahrt aus Stuttgart

„Sicherheitskonferenz“:Ihre Sicherheit ist nicht unsere Sicherheit! Demonstration gegen die NATO „Sicherheitskonferenz“ in MünchenVom 15.-17. Februar 2019 findet im Münchner Luxushotel „Bayrischer Hof“ wieder die NATO...

SIKO Mobiveranstaltung und Buchvorstellung „Die Militarisierung der EU – der (un)aufhaltsame Weg Europas zur...

Im Dezember 2017 aktivierten die Staats- und Regierungschefs der EU die sogenannte „Ständige Strukturierte Zusammenarbeit“ – kurz PESCO. Überall wurde dieser Schritt als ein...

Anstehende Termine:

Termin Informationen:

  • Mo
    04
    Mrz
    2019

    Unser nächstes monatliches Treffen

    19:00Linkes Zentrum Lilo Herrmann

    Wir sind ein offenes Treffen für alle, die sich gegen Krieg, Aufrüstung und die immer weiterreichende Militarisierung engagieren möchten.

    Angesichts der weltweiten Kriegseinsätze, der immer massiveren Aufrüstung und Waffenproduktion sowie der Etablierung einer militaristischen Normalität, besteht die Notwendigkeit gegen diese Verhältnisse aktiv zu werden und sich mit den dahinter stehenden Interessen auseinanderzusetzen.

    Wir organisieren Informationsveranstaltungen, Demonstrationen, Kundgebungen und diverse Aktionen. Auch sind wir gegen Werbemaßnahmen der Bundeswehr aktiv, die dadurch nicht nur versucht neuen Nachwuchs zu finden, sondern auch eine gesellschaftliche Anerkennung für ihr Kriegstreiben erreichen will. Daher klären wir über Werbestrategien der Bundeswehr auf und stören diese bei ihren öffentlichen Auftritten.

    Das Offene Treffen gegen Krieg und Militarisierung ist offen für eine Vielfalt von Interventionsmöglichkeiten, Artikulationsweisen und Aktionsformen. Das Grundverständnis ist solidarisch und wir erkennen die verschiedenartigen Aktionsformen und gesellschaftlichen Analysen gegenseitig an.

    Gemeinsam wollen wir mit verschiedenen Aktionen und einer vielfältigen theoretischen Auseinandersetzung zu den Themen Krieg, Aufrüstung und Militarisierung arbeiten und so eine antimilitaristische Basis in Stuttgart schaffen.

tiefergehende Analysen zu Militarisierung

informationsstelle_militarisierunglogo

Infos zum Linken Zentrum Lilo Herrmann

lilologo

revolutionäres Infoportal für Stuttgart

red-act