Fr. 25.11.16: Veranstaltung zu Oury Jalloh

3

Oury Jalloh ist aus Sierra Leona nach Deutschland geflüchtet, um hier ein neues Leben aufzubauen. Doch er kam durch einen Brand in seiner Gefängniszelle ums Leben. Obwohl alles dafür spricht, dass er in der Zelle ermordet wurde, kamen alle verdächtige Polizisten frei. Der Prozess wurde neu aufgenommen. Bislang wurde der Fall von den Behörden vertuscht und verschwiegen – und wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Zu dem Thema gibt es eine Infoveranstaltung und im Anschluss ein Hip Hop Soliparty.
Infoveranstaltung: 25. November | 19 Uhr | Linkes Zentrum Lilo Herrmann
Hip Hop Soliparty: Juju Rogers, Carmel Zoom, MC Intifada, konTa | 22 Uhr

Am 7. Janur zum Jahrestag wird es eine Demonstration in Dessau geben.