Antimilitaristischer Stadtspaziergang #KeinEinzelfall

167

Im Rahmen der Kampagne „Kein Einzelfall“ wollen wir mit einem interaktiven Statdspaziergang die Stuttgarter Innenstadt ein wenig antimilitarischer gestalten.

Die Bundeswehr ist mit dem Aufkommen der 2. Welle wieder überall im Inland eingesetzt, auch im Stuttgarter Gesundheitsamt. Es ist weder neu, dass die Bundeswehr ihre Inlandseinsätze nutzt, um sich als Helfer in der Not darzustellen, noch ihre Befugnisse im Inneren zu erweitern. Der aktuelle Einsatz ist der bisher größte und längste.

Wir wollen auf die Gefahren der schleichenden Militarisierung aufmerksam machen. Außerdem wollen wir daran erinnern, dass die gleiche Armee die hier in Deutschland vor der Kamera Hilfspakete verteilt, im Ausland für deutsche Wirtschaftsinteressen Bomben abwirft.

Bundeswehr abschaffen! #HealthcareNotWarfare

Kommt vorbei und macht mit!

Am Samstag den 12.12.2020 um 13:00 Uhr vor dem Milaneo